Besser schlafen durch Akupunktur

Es wird ja viel über Gesundheit geschrieben und geredet. Doktor Internet macht die schnelle Selbstdiagnose möglich und als Laie ist man dann schnell sicher, welche Krankheit einen plagt. Aber auf der Suche nach Ursachen für eine Krankheit wird einem neutralen beobachter schnell klar, das die kleinen Zipperlein durch unsere Lebensweise und Zivilisation entstehen. Eine gesündere Ernährung, weniger Stress würden viel für den Organismus tun und kleinere Probleme bekommt man auch gut mit alternativen Methoden in den Griff. Auf der Suche nach einem Arzt im Allgäu der auch Akupunktur praktiziert, stieß ich auf Frau Dr. Scharmann. Ein richtiger Mediziner, also Doktor, ist deshalb zu empfehlen das eine ernste Erkrankung im Vorfeld ausgeschlossen werden kann. Wer z.B. an einer Infektion leidet, der sollte keine Eperimente mit Akupunktur oder Homöopathie machen, die moderne Medizin ist der eigenen Gesundheit zu Liebe die bessere Alternative.

Akupunktur gegen Zivilisationskrankheiten

Wobei Akupunktur (TCM- Traditionelle Chinesische Medizin) alledings helfen kann, sind die typischen Zivilisationskrankheiten wie Schlaflosigkeit, Erschöpfung, Verdauungsstörung, Kopfschmerzen und Allergien.

Manchmal ist es eben besser nicht Dr. Internet zu befragen und gleich zum Arzt zu gehen.